Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail

Klassische Massage

Die klassische Massage gibt es schon seit Menschen gedenken und steckt schon in unserem natürlichen Verhalten. Die Massage im weitesten Sinne ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit.

Wie jeder Mensch instinktiv eine geschwollene und deshalb schmerzende oder gestoßene Stelle seines Körpers reibt oder drückt und so versucht, den durch die Spannung verursachten Schmerz zu mindern, so wird dieses instinktive Mittel wohl auch als Heilmittel zu allen Zeiten angewandt worden sein.

Franz Kirchberg

Durch die Massagegriffe werden Ihre Muskeln gelockert, so dass die Durchblutung in den Muskeln angeregt wird. Dadurch werden Schlackenstoffe  gelöst und auch Schmerzstoffe über den Blutweg abgeführt. Die Muskeln entspannen sich und werden wieder besser mit Nährstoffen versorgt. Reflektorisch wirkt die Massage auf unser Gemüt, indem Glückshormone durch die Muskelentspannung ausgeschüttet werden. Somit ist die Massage Balsam für unsere Seele!

Indikationen

  • Verspannungen
  • Verhärtungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Wirbelsäulen-Syndrome
  • posttraumatische Veränderungen
  • Erkrankungen der inneren Organe, der Haut oder Muskeln
  • Paresen
  • Spastiken
  • Neuralgien und Sensibilitätsstörungen
  • Stress
  • psychosomatischen Krankheitsbilder

Kontraindikation

  • akuten Entzündungen
  • fieberhafte Erkrankungen
  • traumatischen Verletzung
  • Krampfadern

Nachfolgend finden Sie die einzelnen Angebote und Preise.
Für alle Angebote können Sie auch Geschenkgutscheine erwerben.